Mobiles Fernsehen: Zattoo ab sofort auch über UMTS verfügbar

9
66
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Web-TV-Dienst von Zattoo ist seit kurzem endlich auch über Mobilfunk von Android- und iOS-Smartphones aus nutzbar. Der Traffic, der bei einer Nutzung über UMTS entsteht, ist allerdings nicht zu verachten und dürfte einem längeren mobilen TV-Genuss vorerst im Wege stehen.

Lange Zeit war der Web-TV-Dienst Zattoo in Deutschland nicht via Mobilfunk verfügbar und konnte von Unterwegs aus nur per WLAN genutzt werden. Grund waren lizenzrechtliche Schranken, die einer Verbreitung beispielsweise über UMTS im Weg standen. Seit einigen Tagen ist dies jedoch anders. Mittlerweile lässt sich Zattoo nämlich auch von Smartphones mit Android- oder iOS-Betriebssystem über das Mobilfunknetz nutzen.

Der dabei entstehende Traffic ist allerdings nicht zu vernachlässigen. Dieser liegt zwischen 12 und 15 Megabyte pro Minute. In einer Stunde können so bis zu 900 MB an Datenvolumen aufgebraucht werden, was einem längeren mobilen Fernsehvergnügen in den meisten Fällen im Wege stehen dürfte.
 
Anders sieht es in der Schweiz aus. Dort kooperiert Zattoo seit kurzem mit dem Mobilfunkanbieter Orange. Dieser bietet ein Mobilfunkpaket an, bei dem Nutzer den Web-TV-Dienst sogar via LTE ohne Datenvolumen nutzen können (DF berichtete). In Deutschland bietet beipielsweise die Deutsche Telekom ein ähnliches Modell mit dem Musik-Streaming-Dienst Spotify an.
 
Update (11. Juni 2013, 18:38 Uhr):
Jörg Meyer, Vice President im Bereich Content and Consumer bei Zattoo, bestätigte gegenüber DIGITAL FERNSEHEN, dass aktuell alle über Zattoo verbreiteten Programme, mit Ausnahme von DMAX und Sport1, auch über das Mobilfunknetz gestreamt werden. Nähere Details dazu wolle man am Donnerstag (13. Juni) bekannt geben. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

9 Kommentare im Forum

  1. AW: Mobiles Fernsehen: Zattoo ab sofort auch über UMTS verfügbar 1,6 Mbit/s ist aber ganz schön hoch für ein Streaming auf einem 4-Zoll-Display, oder? Ist ja schön und gut, aber so kommen wir dem Zusammenbruch des UMTS-Netzes schneller näher.
  2. AW: Mobiles Fernsehen: Zattoo ab sofort auch über UMTS verfügbar Schade ist euer Senderangebot so mager
  3. AW: Mobiles Fernsehen: Zattoo ab sofort auch über UMTS verfügbar 12 MB sind 96mbit/s und ja das ist verdammt viel für streaming auf nen handy für 1 Minute TV oder 720 MB für 1 Std. TV Also ich habe grade mal 500 MB traffic und damit kann ich nicht mal 1 Std unterwegs schauen.
Alle Kommentare 9 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum