MyVideo: „Vikings“ und 3. Staffel „Spartacus“ schon Ende März

0
20
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Mit der dritten Staffel von „Spartacus“ und der neuen Serie „Vikings“ bringt ProSieben ab dem 25. April historische Stoffe auf den Bildschirm. Interessierte, die nicht so lange warten wollen, können die Serien bereits ab dem 28. März im Internet auf dem Videoportal MyVideo kostenlos gucken.

Es gibt gute Nachrichten für alle „Spartacus“-Fans, die nicht bis Ende April auf die dritte Staffel der Serie warten wollen. Während ProSieben die letzte Staffel der historischen Action-Serie erst ab dem 25. April im Fernsehen ausstrahlt, können sich Interessierte bereits ab dem 28. März kostenlos auf dem Videoportal Myvideo unter www.myvideo.de/TV/ProSieben/spartacus online ins antike Getümmel werfen.

Doch „Spartacus“ kommt nicht allein. Ebenfalls ab dem 28. März und somit vor der TV-Ausstrahlung wird die neue Serie „Vikings“, die vom kanadischen Sender History Television produziert wird, im wöchentlichen Rhythmus mit neuen Folgen auf MyVideo unter www.myvideo.de/TV/ProSieben/Vikings zu sehen sein. Die Folgen der ersten Staffel gab es in Deutschland bislang nur beim Video-on-Demand-Anbieter Lovefilm (jetzt Amazon Prime Instant Video) zu sehen. Thematisch orientiert sich die Serie lose am Leben des Wikingers Ragnar Lodbrok, der im 9. Jahrhundert gelebt haben soll.
 
Neben Neben der deutschen Fassung stehen „Spartacus“ und „Vikings“ auf MyVideo auch in Originalfassung zum Abruf, Spartacus auch in der Uncut-Version zwischen 23:00 und 06:00 Uhr.
 
Auf ProSieben werden beide Serien ab dem 25. April zu sehen sein, wobei „Spartacus“ sich Freitagabend um 23 Uhr auf dem Bildschirm tummelt, während „Vikings“ mit 20.15 Uhr den beliebten Sendeplatz zur Primetime bekommen hat.
 
Zur Homepage von MyVideo[das]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum