Nach Flop: Betty TV wird in der Schweiz eingestellt

34
21
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Bern – Ende November stellt die Swisscom das gescheiterte Betty-Projekt in der Schweiz komplett ein. In Deutschland geht es hingegen mit der interaktiven Fernbedienung weiter, allerdings sucht der Telekommunikationskonzern auch hier einen Käufer.

„Die Ergebnisse von Betty TV (Schweiz) liegen deutlich unter unseren Erwartungen, weshalb eine Weiterführung des Betty-Dienstes aus betriebswirtschaftlichen Überlegungen nicht mehr gerechtfertigt ist“, heisst es in einem Schreiben der Swisscom an Betty-Kunden.

Für Deutschland sucht die Swisscom auch bereits einen Investor, wie ein Sprecher gegenüber dem Schweizer „Tagesanzeiger“ bestätigte. Hier gebe es bereits verschiedene Interessenten, die aber nicht genannt werden konnten.
 
Die interaktive Fernbedienung konnte seit Juni 2006 in der Schweiz nur 10 000 Kunden gewinnen. In Deutschland nutzen laut eigenen Angaben derzeit 100 000 Haushalte die Möglichkeit, über die Fernbedienung an Gewinnspielen, Abstimmungen oder Umfragen teilzunehmen.
 
Die Swisscom-Verantwortlichen hatten mit einer deutlich höheren Nachfrage gerechnet und bereits 300 000 Fernbedienungen produzieren lassen. Laut Angaben des „Tagesanzeigers“ riss Betty TV im ersten Halbjahr 2007 ein Loch von 60 Millionen Franken in das Betriebsergebnis (Ebitda) des größten Schweizer Telekom-Konzerns. Bereits Ende August reagierte die Swisscom auf die ausbleibende Nachfrage und verlagerte den Betrieb nach München. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

34 Kommentare im Forum

  1. AW: Nach Flop: Betty TV wird in der Schweiz eingestellt *LOL*..300.000 Stück produziert...10.000 losgeworden. Und dazu sicher noch 50.000 Euro für das Marktgutachten, was vorher von einer "kompetenten" Agentur erstellt wurde
  2. AW: Nach Flop: Betty TV wird in der Schweiz eingestellt Vieleicht hätte man die Glaskugel vorher putzen sollen.
  3. AW: Nach Flop: Betty TV wird in der Schweiz eingestellt Die übriggebliebenen 290.000 Stück wird man doch sicher in Deutschland los . Oder ist diese Version Schweiz-gebunden?
Alle Kommentare 34 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum