Nächstenliebe beim BR: Sternstundentag zum Spendensammeln

0
42
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Bayerische Rundfunk wird sich morgen ganz der Nächstenliebe verschreiben. Auf allen Kanälen gibt es bei den „BR-Sternstunden“ Aufrufe zum Spenden. Diese sollen an Aktionen und Hilfsprojekte für bedürftige Kinder wandern.

Über Hörfunk, Fernsehen und die Online-Plattformen wird diesen Freitag den ganzen Tag um Spenden für hilfsbedürftige Kinder gebeten. Das passiert wieder im Rahmen der „BR-Sternstunden“. Ihren Höhepunkt feiern sie im Rahmen der großen Gala um 19.30 Uhr, die live im BR Fernsehen übertragen wird. Dort feiert auch der diesjährige Titel-Song „Der blaue Stern“ seine Premiere, der von der fränkischen Jazz-Sängerin Judith Geissler und Schulkindern intoniert wird.

Dafür hat sich der BR nicht nur Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern an den Hörern besorgt, sondern auch Prominente. So nehmen zum Beispiel Uschi Glas, Harry G., Alfons Schuhbeck, Luise Kinseher, Max von Thun oder Jutta Speidel die Spenden entgegen.
 
Für die Zuschauer gibt es auch etwas zu gewinnen. Unter allen Spendern, die mindestens zehn Euro in den Topf werfen, wird ein Auto verlost. Die BR-Sternstunden starten um 6 Uhr morgens und dauern bis 23 Uhr an, mitmachen kann man über die Hotline 0137 1010 200 oder br.de/sternstunden. [jk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum