NDS und Winetworks: Triple Play via Wimax

0
24
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Auf der diesjährigen International Broadcasting Convention (IBC) in Amsterdam stellen die beiden Firmen eine integrierte Wimax-Triple-Play-Lösung für Satellitenplattformbetreiber vor.

Auf Basis des Verschlüsselungssystems Video Guard können DVB-Inhalte und auch IP-Video-Streams sicher über Satellit und die Wimax-Infrastruktur übertragen werden.

Mit der so genannten Hybrid Wimax DVB-Technologie von Winetworks können Betreiber digitaler Satellitenplattformen Triple-Play-Dienste wie Telefonie, Breitband-Internet, Video-on-Demand, interaktive Anwendungen und zukünftige mobile Dienstleistungen über die existierende Infrastruktur anbieten.
 
Mit dieser Lösung können bestehende Systeme zu kombinierten Rundfunk- und IP-Netzwerken aufgerüstet werden, inklusive sicherer Übertragung und Verbreitung, Abonnentenabrechnung und Kundenautorisierung. Satellitenplattformbetreiber werde so die Möglichkeit gegeben, Triple-Play-Dienste in ihr Angebot aufzunehmen.
 
NDS, Anbieter offener Systemlösungen für digitales und interaktives Fernsehen, ist an Stand 1.171 zu finden, Winetworks, Spezialist für Wireless- und DVB-Lösungen an Stand 3.324 auf der IBC zu finden. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert