Netflix kommt nach Mitteleuropa – zuerst in den Niederlanden

3
7
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Netflix wird noch in diesem Jahr in Mitteleuropa starten. Zumindest für die Niederlande wurde der Launch nun offiziell angekündigt, während über weitere Länder wie Frankreich, Belgien und Deutschland in den vergangenen Monaten bereits spekuliert.

Der Video-on-Demand-Anbieter Netflix wagt endlich den Sprung nach Mitteleuropa. Wie das Unternehmen am Mittwoch bekannt gab, soll der Start in den Niederlanden noch in diesem Jahr erfolgen. Ein genaues Datum nannte Netflix allerdings noch nicht. Auch Details zu den Preisstrukturen möchte der Anbieter erst zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen. Das Angebot soll neben dem PC auch auf Fernsehern, Tablets, Smartphones und Spielekonsolen verfügbar werden.

Über einen Start von Netflix in den Niederlanden waren bereits im Mai Gerüchte aufgetaucht, als das Unternehmen öffentlich nach Übersetzern für Niederländisch und Französisch suchen ließ. Zudem hatte Netflix selbst bereits im Rahmen der Präsentation seiner letzten Geschäftszahlen angekündigt, noch in diesem Jahr in Mitteleuropa starten zu wollen. Neben den Niederlanden, Belgien und Frankreich halten sich dabei auch Gerüchte um einen möglichen Deutschlandstart hartnäckig. Bislang ist Netflix in Europa bereits in Großbritannien und Nordeuropa verfügbar. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Netflix kommt nach Mitteleuropa - zuerst in den Niederlanden Ich denke, dank der Sychro werden wir noch lange warten müssen. Nur einer von vielen Nachteilen...
  2. AW: Netflix kommt nach Mitteleuropa - zuerst in den Niederlanden Denke nicht, dass die Synchronisation da ein Grund ist. Hat LoveFilm ja auch nicht vom deutschen Markt abgehalten. Liegt vielleicht eher daran, dass viele Rechte bei anderen Anbietern (LoveFilm, Watchever etc) liegen und der Katalog im Moment zu klein waere.
  3. AW: Netflix kommt nach Mitteleuropa - zuerst in den Niederlanden Irland wurde im Text vergessen. Synchro und Jugendschutz machen es sicherlich nicht einfacher.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum