Netflix: Neue Hauptrolle für Sheldon-Darsteller Jim Parsons

1
888
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Auch hierzulande läuft demnächst die letzte Folge „The Big Bang Theory“. Sheldon Cooper-Darsteller Jim Parsons hat schon eine neue Hauptrolle in einer verruchten Netflix-Serie gefunden.

„Hollywood“ wird im Los Angeles der 40er Jahre spielen und sich mit dem Aufkommen der dortigen Sex-Industrie befassen. Parsons wird in der für Frühjahr 2020 geplanten Netflix-Serie einen Casting-Agenten spielen.

Die Produktion übernimmt Ryan Murphy, der mit „American Horror Story“ oder früher auch „Glee“ bereits große Erfolge vorweisen kann. Nach US-Medienberichten werden auch einige weitere Serienstars bei „Hollywood“ mitspielen. Neben dem fest als Hauptrolle eingeplanten Jim Parsons soll beispielsweise auch Holland Taylor, bekannt als fiese Mutter Evelyn Harper aus „Two and a Half Men“, eine Rolle übernehmen.

Ab kommenden Mai wird sich dann zeigen, ob Parsons sich aus seiner Paraderolle freispielen kann – eine Aufgabe die schon vielen anderen (Kult-)Seriendarstellern nicht gelungen ist. [bey]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Mit Jim Parsons in anderen Rollen habe ich so meine Probleme. Selbst in dem tollen „Extremely Wicked, Schockingly Evil And Vile“ wo er den Staatsanwalt verkörperte, sah ich nur Sheldon Cooper. Ich befürchte er wird es schwer haben in anderen Rollen glaubhaft rüber zu kommen. Er ist einfach Sheldon Cooper!
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum