Netzkino jetzt auch über Vodafone-App verfügbar

0
39
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Vodafone-Kunden können künftig mehr Filme auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets sehen. Auf der Mobile-TV-App des Mobilfunkanbieters können ab sofort die Filme des kostenlosen Filmportals Netzkino abgerufen werden.

Vodafone-Kunden können sich auf mehr Filme für unterwegs freuen: Wie der Video-on-Demand-Anbieter Netzkino am Mittwoch mitteilte, ist das kostenlose Filmportal ab sofort über die Mobile-TV-App von Vodafone verfügbar, die für iOS- und Android-Geräte erhältlich ist. „Mit dem Netzkino-Angebot auf der Mobile-TV-App steht Vodafone- Kunden ein tolles zusätzliches Feature zur Verfügung“, erklärte Hauk Markus, Geschäftsführer der Netzkino Services GmbH. „Damit bauen wir unsere Spitzenposition unter den kostenlosen Spielfilmanbietern im deutschen Markt weiter aus.“

Der werbefinanzierte Streaming-Dienst stellt den Nutzern dabei jeweils zehn Titel zum Abruf bereit, die in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden. Zum Start des Angebotes können die Vodafone-Kunden auf 20 Filme zugreifen. Zum Portfolio von Netzkino gehören das Kriegsdrama „Beaufort“, der Historienfilm „Die Mätresse des Teufels“ mit Michael Fassbender sowie das Drama über Völkermord „Shooting Dogs“ mit John Hurt. Der Großteil der angebotenen Filme hat eine Altersfreigabe von zwölf Jahren, später sollen auch Filme für FSK 16 zur Verfügung gestellt werden. [kw]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum