Neuauflage von ESL TV geht auf Sendung – via IPTV

0
16
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Die Turtle Entertainment TV präsentiert mit ESL TV das in der eSport-Szene bekannte Format in neuem Gewand.

ESL TV berichtet ab dem 16. November 2007 via IPTV-Stream auf tv.esl.eu über die Highlights und Events im eSport. Dazu gibt es neben dem eSport-Moderator Nik Adams ein Wiedersehen mit weiteren bekannten Gesichtern wie Dennis Gehlen, Mark Hoffmann und Andreas Lenski.

„Mit der Launch-Sendung um 22:15 Uhr, dem darauf folgenden Painkiller Overdose-Special sowie den WC3L-Finals am 17. und 18. November starten wir direkt durch. Damit knüpfen wir an vorangegangene Formate an und können die daraus gewonnene Erfahrung direkt umsetzen,“ sagt Sven Hoffmann, Geschäftsführer der Produktionsgesellschaft Turtle Entertainment TV GmbH.
 
ESL TV begleitet die Top-Events der Electronic Sports League (ESL). Zum Programm gehören neben den live ausgestrahlten Intel Friday Night Games auch die Berichterstattungen über die eSport-Europameisterschaft ESL European Nations Championship sowie die internationale Top-Liga der besten Vereinsmannschaften Intel Extreme Masters. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum