Neue Fritz!Box 3272 für WLAN mit bis zu 450 MBit/s

10
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Mit der Fritz!Box 3272 bringt AVM den Nachfolger zur 3270 in den Handel. Dank WLAN mit bis zu 450 MBit/s soll das Gerät seinen Vorgänger noch übertreffen. Das installierte Betriebssystem Fritz!OS bringt zudem verschiedene Vorteile wie Firewall oder Kindersicherung mit sich.

AVM bietet mit der neuen Fritz!Box 3272 ab sofort den Nachfolger des bisherigen ADSL-Modells 3270 an. Dieser soll noch schnellere Verbindungen im Heimnetzwerk ermöglichen. Zudem verspricht der Hersteller einen sicheren Zugang zum Internet. Dank WLAN mit bis zu 450 MBit/s soll die Fritz!Box 3272 auch für datenintensive Anwendungen wie IPTV oder Video on Demand geeignet sein.
 
Über zwei USB-2.0-Anschlüsse können USB-Geräte wie Drucker oder Festplatten mit dem Router im gesamten Netzwerk genutzt werden. Dank NAS-Unterstützung lassen sich zudem Netzwerk-Speicher im gesamten Heimnetzwerk über die Fritz!Box 3272 nutzen. Weiterhin verfügt die Box über einen integrierten Mediaserver, über den Filme, Musik und Bilder im ganzen Netzwerk auf Fernseher, Tablet oder Smartphone verteilt werden können.

Die Fritz!Box 3272 kommt laut AVM mit dem Betriebsystem Fritz!OS daher. Dies soll zahlreiche Vorteile wie Firewall, Kindersicherung und WLAN-Nachtschaltung bieten. Zudem bietet das Betriebssystem einen WLAN-Autokanal. Dieser wählt automatisch den für die Box optimalen WLAN-Kanal. Als zusätzliches Extra verfügt der Router über den Dienst MyFritz!, mit dem Daten, die auf Datenträgern an der Box gespeichert sind, von überall aus per PC, Tablet oder Smartphone erreichbar sind. Neben Internet-Datenverkehr lässt sich die Fritz!Box 3272 über die Fritz!App Fon auch zum Telefonieren über das internet nutzen.
 
Die Fritz!Box 3272 ist laut AVM für 129 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Der Online-Händler Amazon listet den Router derzeit für 108,93 Euro. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Neue Fritz!Box 3272 für WLAN mit bis zu 450 MBit/s ... die aufgezählten Features sind fast alle bereits in der alten Box enthalten. Wichtig wäre für mich, ob der Mediaserver jetzt auch Dateien mit mehr als 4 Gbyte schafft und schneller ist als 3,5 Mbyte Transferrate. Firewall, Nachtabschaltung, Kindersicherung, MyFritz etc sind bereits für die alte Box verfügbar. P.R. Gewäsch. Der Autor scheint die Unterschiede der Boxen nicht zu kennen.
  2. AW: Neue Fritz!Box 3272 für WLAN mit bis zu 450 MBit/s wenn ich das richtig im Kopf habe ist der Hauptunterschied der "neuen" kleinen Fritzbox der, dass diese jetzt einen USB Anschluss mehr hat, Gigabit Netzwerk aber dafür nicht mehr auf 5Ghz WLAN unterwegs ist, das 2,4ghz dafür aber mit 450 statt 300mbit.
  3. AW: Neue Fritz!Box 3272 für WLAN mit bis zu 450 MBit/s Bin von den fritz.boxen echt begeistert. Meine alte Box ist nach 6 Jahren abgeraucht (kurz nach der 5-Jahres-Garantie ). Die neue Box (7312) ist nur noch halb so groß wie die alte, verbraucht nur noch halb so viel Strom, kann aber tausend Dinge mehr (DECT-Basis, Anrufbeantworter, Fax integriert, per App mit Smartphone über die FritzBox telefonieren usw.)
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum