Neue HBO-Serien starten bei Sky On Demand

0
27
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Sky-Kunden dürfen sich am Wochenende über frischen Serien-Nachschub aus dem Hause HBO freuen. Denn gleich zwei Formate kommen parallel zur US-Premiere über Sky direkt zu deutschen Fans nach Hause. Mit dabei: die neuen Folgen von „Ballers“.

Anzeige

Wenn beim US-Sender HBO neue Serien über den Bildschirm flimmern, haben auch deutsche Interessenten eine gute Chance, diese schnell zu Gesicht zu kriegen. Denn der deutsche Pay-TV-Anbieter Sky holt die neuen Produktionen aus dem Hause HBO in der Regel zeitnah über den großen Teich und bietet sie seinen Kunden hierzulande an. So kommen Abonnenten auch an diesem Wochenende wieder in den Genuss des schnellen Transfers, denn zwei neue Serien stehen in der Nacht zum Montag bei Sky bereit.

Zum einen handelt es sich dabei um die zweite Staffel der HBO-Comedyserie „Ballers“ mit Hollywood-Star Dwayne „The Rock“ Johnson in der Hauptrolle. Er mimt dabei den Ex-Footballspieler und Neu-Finanzberater Spencer Strasmore, der nach seiner Sportkarriere in der Business-Welt Fuß fassen will. Zwischen den PS-starken Sportwagen und den schönen Frauen kommen auf Strasmore aber auch wieder einige Probleme zu. Die Arbeit mit einigen recht eigenwilligen Sportlern zehrt an seinen Nerven und dass dann auch noch sein Erzfeind (gespielt von Andy Garcia) auftaucht und mitmischen will, macht die Sache nicht besser.
 
Ebenfalls neu im HBO-Portfolio ist die Comedyserie „Vice Principals“, die am Sonntagabend ihre Premiere im US-Fernsehen feiert. Lehrer Neal Gamby (Danny McBride) ist frisch geschieden und benutzt seine Schüler gerne als Blitzableiter für persönliche Enttäuschungen und seine Unzufriedenheit im Generellen. Auch seine Kollegen bleiben nicht verschont. Als dann der Direktor aus persönlichen Gründen seinen Posten räumt, rangeln er und sein Kollege Lee Russell (Walton Goggins) darum, wer die Nachfolge antritt. Beide rechnen fest mit ihrem Sieg. Doch dann kommt ihnen Belinda Brown (Kimberly Hebert Gregory) dazwischen, gegen die sich die beiden Männer schließlich verbünden, in der Hoffnung, die unliebsame Konkurrentin schnell loszuwerden.
 
Sky Deutschland holt die neuen Folgen von „Ballers“ sowie „Vice Principals“ parallel zur US-Premiere auch auf die deutschen Bildschirme. Dabei werden die jeweils 30-minütigen Episoden in der englischen Originalfassung über Sky On Demand, Sky Go und Sky Online zum Abruf zur Verfügung stehen. Im Herbst soll dann die linare Ausstrahlung mit deutscher Synchronisation folgen. Einen konkreten Sendetermin gibt es aber noch nicht. [fs]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum