Neue Vertriebsplattform für lokale Fernsehsender gestartet

0
18
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Mit „SRF Net“ hat der Bundesverband Lokal TV (BLTV) am Mittwoch eine gemeinsame Vermarktungsplattform für lokale und regionale Fernsender gestartet. Insgesamt 67 TV-Sender sollen bereits jetzt in dem Netzwerk bereit stehen.

Die neue Vermarktungsplattform „SRF Net“ (Senderverband Regional Fernsehen) soll Unternehmen und Mediagenturen die Möglichkeit bieten, individuelle Mediapläne nach Werbeinvestmenthöhen zu erstellen sowie Fernsehwerbespots zeitlich und geographisch optimal zu platzieren. Wie der BLTV am Mittwoch bekannt gab, sollen in dem Netzwerk bereits zum Start 67 Fernsehveranstalter bereit stehen. Bis Jahresende und auch 2013 sollen weitere Anbieter dazukommen.

„Mit dem neuen Buchungsportal werden die Vorzüge des Lokalfernsehens auch für überregionale Unternehmen und Mediaagenturen sichtbar“, wie BLTV-Vorstandsmitglied Mike Bielagk erklärte. Dank „SRF Net“ könne die Wirtschaft nun erstmals gezielt ihre kommerziellen Botschaften dort platzieren, wo eine treue sowie bodenständige Zielgruppe Werbung als Information akzeptiere, so Bielagk weiter. Über das Netzwerk sollen nationale Werbekunden sowie internationale Mediaagenturen künftig nach ihren eigenen Kriterien passenden Angebote buchen können. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum