Neues Internet-Sportangebot mit Premiere-Beteiligung

0
7
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Sportfans werden künftig aus einem neuen Informationspool die neusten Nachrichten beziehen können. Dafür soll das neue Internet-Sportangebot „Spox“ sorgen.

Information, Interaktion und Live-Sportberichterstattung wird das Projekt bündeln, an dem sich auch der PTV-Sender „Premiere“ beteiligen will. „Spox vereint reine Information mit Sport-Community und Videoportal zu einer einzigartigen interaktiven Welt und wird den Markt der Internet-Sportangebote aufbrechen“, ließ Manuel Lopéz, Geschäftsführer des Portals, verlauten.

Die Finanzierung ist im wesentlichen über Werbung und Kooperationen geplant. Kostenpflichtige Angebote stehen allerdings ebenso im Raum. Premiere wird sich zunächst mit 40,1 Prozent an der Gesellschaft beteiligen. Zu den Gründungsmitgliedern gehören zudem die Media Ventures GmbH und Dr. Rüdiger Schulze, den neben Lopéz als gleichberechtigter Geschäftsführer fungiert.
 
Für das Pay-TV-Unternehmen zielt die Beteiligung an „Spox“ nicht zuletzt auf die verstärkte Präsenz im Internetbereich ab. „Das neuartige Sportportal wird in großem Maße von unseremtechnologischen und programmlichen Know-how profitieren. Gleichzeitig können wir über den Community-Ansatz neue Zielgruppen für Premiereinteressieren und stärken insbesondere die Vermarktung unserer
Internet-Angebote“, betonte Carsten Schmidt, Vorstand Sports & New Business von Premiere. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum