Online-Debatte: NDR sucht Einigung mit Verlagen

0
10
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – In Sachen Internet-Engagement der Öffentlich-rechtlichen wird es wohl auf einen Kompromiss herauslaufen. Erste Verhandlungen mit Zeitungsverlagen hat nun auch der neue NDR-Intendant Lutz Marmor bestätigt.

Anzeige

Wie die „Welt“ berichtet, sagte Marmor auf seiner ersten Betriebsversammlung, das man das Internet weiter erschließen möchte und als starke Kraft in der ARD dies gern zusammen mit Zeitungsverlagen tun würde.

In den vergangenen Monaten wurde eine erbitterte Debatte um die Online-Pläne von ARD und ZDF geführt. Dabei fürchten die im Internet etablierten Verlage, dass ihre Internet-Geschäftsmodelle von gebührenfinanzierten ARD- und ZDF-Auftritten überrollt werden könnten. Derzeit sieht es wohl so aus, dass ARD und ZDF den privaten Webseiten Online-Videos zur Verfügung stellen sollen. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum