Online-Videos befriedigen Grundbedürfnisse

0
36
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die allgegenwärtige Verfügbarkeit von Videos beeinflusst das Mediennutzungsverhalten immens. Online-Videos sprechen längst die Grundbedürfnisse von Internet-Nutzern an.

Etwa 77 Prozent der deutschen Internet-Nutzer schauen Videos im Internet. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Untersuchung des IAB Europe, die vom Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) in Auftrag gegeben wurde. Ein Drittel der User konsumiert mindestens wöchentlich Internet-Videos. Je jünger die Internet-Nutzer sind, desto ausgeprägter ist der Abruf von Online-Videos.

Bei den 16-bis-29-Jährigen lieht der Nutzungsanteil bei hohen 93 Prozent, bei den 35-bis-44-jährigen immer noch bei 86 Prozent. Gedrückt wird der Schnitt von den älteren Generationen, bei die Nutzung allgemein aber auch noch relativ hoch ist. 57 Prozent der Internet-Nutzer ab 65 Jahren gaben an, Online-Videos zu konsumieren.
 
„Die hohe Nutzungsintensität belegt gerade bei jüngeren Menschen den fortschreitenden Wandel des Mediennutzungsverhaltens“, so Holger Schöpper, Sprecher des Forums Bewegtbild im BVDW. „Bewegtbild besitzt eine klar erkennbare Relevanz, um die heutigen Grundbedürfnisse der Internetnutzer und ihren Durst nach Unterhaltung und Informationen mehr als ausreichend zu befriedigen.“ Während Streaming-Angebote den größten Teil der Nutzung ausmachen, würden Download-Angebote dabei hingegen weniger im Mittelpunkt stehen.
 
Videoclips liegen mit 77 Prozent an erster Stelle der Online-Nutzung. Filme folgen mit 50 Prozent an zweiter Stelle, Live-Events (47 Prozent) an Platz drei. Online-TV nutzen etwa 46 Prozent der User, gefolgt von On-Demand-TV mit 44 Prozent. Angebote zum Film-Download werden nur von 29 Prozent der deutschen Internet-Nutzer wahrgenommen. Jeder zweite Smartphone-Nutzer nutzt zudem Video-Dienste über das mobile Internet. [hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum