Playstation 4: Eine Million verkaufte Geräte am ersten Tag

0
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Sonys neue Playstation 4 hat am Freitag einen guten Start hingelegt. Die Spielekonsole verkaufte sich in den USA binnen 24 Stunden eine Million Mal. Mehrere Nutzer beklagen allerdings technische Probleme.

Seit vergangenen Freitag ist sie zu haben: Die neue Playstation 4, mit der Sony die nächste Generation seiner beliebten Spielekonsole an den Start geschickt hat. Der Auftakt war für die Japaner jedenfalls äußerst zufriedenstellend. Am Sonntag gab das Unternehmen bekannt, dass in den USA und Kanada allein in den ersten 24 Stunden eine Million Geräte verkauft wurden. Das Sony einen guten Start mit seiner PS4 erwischen dürfte, hat sich bereits am Freitagmorgen abgezeichnet. Denn tausende Fans standen bereits seit Mitternacht in vielen Läden Schlage, um eine der Konsolen zu erwerben.

Damit ist Sony seinem gesteckten Jahresziel von weltweit drei Millionen verkauften Spielekonsolen bereits ein gutes Stück näher gekommen. Bis zum März wollen die Japaner dann insgesamt fünf Millionen Geräte abgesetzt haben. Ob das gelingt, bleibt freilich abzuwarten. Der Auftakt war zumindest vielversprechend und mit dem Weihnachtsgeschäft steht aktuell die umsatzstärkste Zeit des Jahres vor der Tür.
 
Die Playstation 4 stieß zwar am ersten Tag auf reges Interesse, doch es gab beim Online-Händler Amazon auch zahlreiche Beschwerden über technische Probleme, die von Überhitzung bis zu Totalausfällen reichen. Auf dem Internet-Portal „IGN“ meldete sich der japanische Konzern mittlerweile zu den Beschwerden zu Wort und erklärte, dass es sich dabei nur um etwa 0,4 Prozent der bisher verkauften Geräte handle. Konkrete Zahlen nannte Sony aber nicht. Vielmehr seien nur eine handvoll Nutzer betroffen, was innerhalb der Erwartungen von Sony bei einer Produkteinführung liege.
 
An diesem Freitag bekommt die Playstation 4 Konkurrenz, denn dann bringt Rivale Microsoft seine Xbox One in den Handel und eröffnet damit das Verkaufsduell zwischen den Spielekonsolen. Einen passablen Vorsprung hat sich Sony mit der Woche Vorlaufzeit auf jeden Fall gesichert, doch ob dieser sich halten lässt, bleibt abzuwarten. In Deutschland ist die Playstation 4 ab dem 29. November verfügbar.Die Xbox One ist mit dem Starttermin am 22. November bereits einige Tage eher zu haben. [fm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum