Preise runter: High Speed-Internet von Kabel BW

0
17
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Heidelberg – Der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber Kabel BW hat zum 1. Mai seine Preise für Kabel Internet-Flatrates drastisch gesenkt.

Ab sofort gibt es z.B. die 1 Mbit/s-Flatrate bereits für 29,90 Euro im Monat (bisher 34,90 Euro). Wer mehr Geschwindigkeit über das Breitbandkabel erleben möchte, zahlt für Kabel Internet 2000 (mit 2 Mbit/s) jetzt 39,90 Euro, für Kabel Internet 3000 (mit 3 Mbit/s) 49,90 Euro und für Kabel Internet 4000 (4 Mbit/s) 59,90 Euro im Monat (bisher 99,90 Euro). Kabel BW bietet ausschließlich Flatrates an, ohne Zeit- oder Volumenbegrenzung. Zusätzlich zur Flatrate-Grundgebühr gibt es also keine weiteren Kosten. Außerdem sind bei Kabel Internet bis zu zwei Telefonanschlüsse bereits inklusive. Weiterhin gibt es bei Buchung einer Kabel Internet Flatrate das Schnurlostelefon AEG Ventura black 50 kostenlos dazu.
 
Ab Mai gibt es außerdem neu im Angebot die Flatrate-Produkte Kabel Internet 5000 (5 Mbit/s) und Kabel Internet 6000 (6 Mbit/s) für 69,90 Euro bzw. 79,90 Euro im Monat. Ein besonderer Sicherheitsaspekt beim Internet über das TV-Kabel: Da unabhängig vom Telefonnetz gesurft wird, sind die Anwender vor teuren 0190er-Dialern sicher. Das notwendige Kabelmodem wird von Kabel BW kostenfrei zur Verfügung gestellt, das ein Techniker direkt zu Hause beim Kunden installiert.
 
Kabel BW-Geschäftsführer Georg Hofer kündigte schon jetzt an: „Im Kabel steckt ein riesiges Potential. In naher Zukunft werden wir sicher auch Geschwindigkeiten jenseits der 10 Mbit/s anbieten.“[mg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert