Premiere setzt auf Mehrwert bei Formel Eins

0
7
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Gemeinsam mit Mindmatics realisiert der Bezahlsender Premiere das interaktive Formel Eins-Portal.

Seit letztem Jahr kooperieren die beiden Unternehmen im Bereich der Mehrwertdienste.

Für die Realisation des Formel 1 Interaktiv Portals, das über Premiere Receiver empfangen werden kann, hat Mindmatics die komplette Software Redaktionslösung aufgesetzt, teilte das Unternehmen mit. Das interaktive Fernsehportal, das im Rahmen des Formel 1 Programms von Premiere ausgestrahlt wird, bietet vielfältiges Entertainment rund um den Rennsport.

Dem Zuschauer präsentiert sich das Formel 1 Interaktiv Portal als Ergänzung zu den bisherigen Formel 1 Formaten von Premiere. Während auf dem TV-Bildschirm das live TV-Signal ausgestrahlt wird, ergänzt Mindmatics über ihre interaktive Television Lösung weitere interaktive Bildelemente am unteren Bildschirmrand. Hier können Premiere-Abonnenten zum Beispiel per SMS chatten, an Votings und Gewinnspielen teilnehmen oder ihre Meinung zu einer aktuellen Formel 1-Frage abgeben. Per SMS oder Telefonnummer kann der Zuschauer seinen Standpunkt auf die wechselnde Meinungsumfrage per Kurznachricht schicken oder auf die Interactive Voice Response-Plattform, ein leistungsfähiges Sprachdialogsystem, aufsprechen. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert