Premiere-Sportportal „Spox“ erhält Unterstützung

0
8
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Premiere hat Uwe Zimdars zum Leiter Business Development und Produkt für das im Aufbau befindliche Sportportal „Spox“ ernannt. Zimdars kommt von Sport1.de, wo er Leiter Produkt und Entwicklung war.

Der 38-Jährige soll im Management-Team neben den beiden Geschäftsführern Manuel López und Rüdiger Schulze unter anderem den Aufbau und die systematische Weiterentwicklung des Portals sowie die Entwicklung des Video- und Mobile-Bereiches verantworten.

López hat Zidmars von Sport1 nachgeholt, wo beide bereits über sechs Jahre zusammengearbeitet haben. Uwe Zimdars verantwortete zuletzt als Leiter Produkt und Entwicklung bei der Sport1 GmbH den kompletten operativen Betrieb sowie die Bereiche Produktion, Grafik, Video und Mobile.
 
Unter dem Projektnamen „Spox“ plant Premiere einen Internetauftritt, der Information, Interaktion und Live-Sportberichterstattung unter einem Dach bündeln soll. Gründungsmitglieder und Gesellschafter des Projekts sind Premiere, Media Ventures GmbH, Manuel López und Rüdiger Schulze. López und Schulze sind gleichzeitig Geschäftsführer von „Spox“.
 
Premiere hält zunächst 40,1 Prozent an der Projektgesellschaft, hat jedoch eine Option auf eine Mehrheitsbeteiligung. Das neue Angebot wird laut eigenem Bekunden inhaltlich verschiedene Sportarten abdecken und soll sich in erster Linie über Werbung und Kooperationen finanzieren, auch gebührenpflichtige Inhalte sind geplant. Als Startzeitpunkt ist der Herbst 2007 angedacht. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum