Prime: „Herr der Ringe“-Serie wird auch in Neuseeland gedreht

3
37
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com

Schon länger rätselten Fans über Details zur Amazon-Serienadaption vonJ.R.R. Tolkiens „Der Herr der Ringe“. Nun steht schon einmal der Drehort fest.

Gesucht war ein majestätischer Ort mit unberührten Küsten, Wäldern und Bergen um die ursprüngliche Schönheit von Mittelerde in der zweiten Ära zum Leben zu erwecken. Und welcher Ort liege da näher und geeigneter als das entlegene Neuseeland? Dieser Meinung sind auch die Amazon Studios.

Die Serienadaption wird zwar wieder in Mittelerde spielen, jedoch neue Handlungsstränge erkunden, die zeitlich vor J.R.R. Tolkiens „Die Gefährten“ verortet sind. Bekanntlich war Neuseeland bereits vor rund 16 Jahren zuletzt Schauplatz der Kinoadaptionen des Meisterwerks von Regisseur Peter Jackson.

Damals spielten die Filme weltweit einen Bruttoumsatz von insgesamt fast 6 Milliarden Dollar ein und gewannen insgesamt 17 Oscars unter anderem in der ruhmreichen Kategorie „Best Picture“. Eine Trophäensammlung an die die Prime-Adaption nur schwerlich heranreichen werden kann. [msr]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. Ich denke nicht, dass die Serie die Filme toppen kann. Es ist nur ein weiteres Beispiel dafür, die Kühe zu melken, so lange sie noch warm sind. Keine eigenen Ideen mehr und an den Erfolg von GoT anknüpfen wollen. Kann mam drauf verzichten.
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!