Prime-Original „Hanna“ feiert Premiere

2
72
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Prime können sich ab Freitag die düstere Geschichte der 15-Jährigen „Hanna“ zu Gemüte führen. Bei der Serie handelt es sich um eine weitere Eigenproduktion aus dem Hause Amazon.

Amazon läutet ein neues Prime Original ein. „Hanna“ startet am Freitag (29.März) weltweit exklusiv bei dem Streamingriesen. In der Produktion, die auf dem Film „Wer ist Hanna?“ (2011) basiert, dreht sich alles um die 15-jährige Hanna.

Diese wird in der Serienadaption von der britischen Schauspielerin Esmé Creed-Miles gespielt. Hanna ist in völliger Abgeschiedenheit in den Wäldern von Osteuropa aufgewachsen. Ihre komplette Kindheit hat sie damit verbracht, für die unvermeidliche Konfrontation mit ihren mysteriösen Verfolgern zu trainieren, die sie und ihren Söldnervater Erik Heller (Joel Kinnaman) jagen.

Hannas Überlebenskünste werden auf die Probe gestellt, als die CIA-Agentin Marissa Wiegler (Mireille Enos) und ihr Team die Beiden aufspüren. Hanna und Erik werden voneinander getrennt und die junge Frau muss sich alleine auf eine riskante Reise durch Europa zu begeben. Während sie versucht, ihren Vater wieder zu finden, will sie den gefährlichen Agenten zu entkommen.

Alle acht Folgen „Hanna“ sind zum Serienstart bei Prime ab Freitag (29. März) zu sehen. In Deutschland und Österreich können Prime-Mitglieder die Episoden in der englischen Originalversion sowie in der deutschen Synchronfassung anschauen. [PMa]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. Der Film hat mir sehr gut gefallen, weswegen ich mich auf die Serie freue, da im Film zeitbedingt viel Potenzial verschenkt wurde.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum