Prime Video: Erste Einblicke in 2. Staffel „American Gods“

1
15
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Das Prime Originals „American Gods“ geht in die zweite Staffel. Mit dem ersten offiziellen Trailer gibt Amazon stimmungsvolle Eindrücke von neuen Herausforderungen um Mr. Wednesday und Shadow Moon.

Am 11. März feiert die zweite Staffel „American Gods“ Premiere. Mitglieder von Prime Video können dann in acht neuen Episoden Ian McShane und Ricky Whittle in ihren Rollen als Mr. Wednesday und Shadow Moon sehen. Ein erster Trailer soll jetzt schon Einblicke gewähren.

In emotionsgeladenen Bildern tauchen darin Zuschauer in die neuen Welten ein. Zwischen epischen Kämpfen, dramatischen Begegnungen und tiefen Gefühlen erzählt die Drama-Serie von einem Machtkampf der Gottheiten. „American Gods“ basiert damit auf dem Bestseller von Neil Gaiman. Darin verlieren „traditionelle Götter aus verschiedenen Mythologien immer mehr Anhänger an einen neuen Pantheon von Göttern“, schildert Amazon in einer Medienmitteilung. 
 
Prime Nutzer erleben auf ihre Bildschirmen, wie das Verhalten die Liebe der modernen Gesellschaft zu Geld, Technologie, Medien, Prominenz und Drogen reflektiert. Die Schicksale der Menschheit und der Götter drohen in den neuen Episoden der Serie zu kollidieren. In dieser zweiten Staffel plant Mr. Wednesday, die alten Gottheiten mit Shadow Moon, Laura (Emily Browning) und Mad Sweeney (Pablo Schreiber) vom Krieg zu überzeugen. Geschehnisse kommen allerdings anders als geplant und haben neue Herausforderungen im Gepäck.
 
Was dabei passiert, kann ab 11. März bei Prime Video gesehen werden. Die Episoden gibt es in der deutschen Synchronfassung und der englischen Originalversion. [PMa]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Atmosphärisches dichtes, kurios skurriles und hartes Götterensemble. Hoffe das Staffel 2 ebenso daher kommt.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum