ProSiebenSat.1 ab 2007 interaktiv

0
9
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Die ProSiebenSat.1-Gruppe und SES Astra haben eine Kooperation bezüglich der interaktiven Technologie „Blucom“ vereinbart.

Ab 2007 soll es programmbegleitende Blucom-Dienstleistungen für die Sender Pro Sieben, Sat.1 und N24 geben. Das Privatsendehaus erwartet sich von der interaktiven Begleitung seiner TV-Programme neue Erlöse und eine Stärkung der Zuschauerbindung.

Die Blucom-Angebote der ProSiebenSat.1-Gruppe werden sowohl überdie Mobilfunkstandards UMTS oder GPRS angeboten als auch via Bluetooth über eine Set-Top-Box. Benötigt wirdlediglich ein Browser, der per SMS bestellt werden kann und einmaligauf das Mobiltelefon geladen werden muss.
 
Die interaktive Technologie Blucom ermöglicht neben klassischenInformationsdiensten wie Programmhinweisen, Wetterinformationen,Lottozahlen, Sportergebnissen oder Programm begleitendenZusatzinformationen auch Interaktionsformen wie Votings, Downloads, Chats sowie Werbung und vieles mehr. Somit wird der Konsument aktiv in das laufende Programm eingebunden. Der Rückkanal erfolgt viaHandy. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert