ProSiebenSat.1 bleibt beim Ja zu Blucom

0
7
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Bei den Verschlüsselungsplänen der privaten Free-TV-Sender über Astras Entavio-Plattform ist ProSiebenSat.1 zwar ausgestiegen, die Blucom-Pläne hat die Sendergruppe damit jedoch nicht begraben.

Dies bestätigte die Unternehmenssprecherin auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN. Damit werden die Blucom-Dienste wie angekündigt im nächsten Jahr anlaufen.

Blucom ist eine von Astra entwickelte interaktive Technologie, mit der zusätzliche Dienste wie Programmhinweise, Wetterinformationen, Lottozahlen, Sportergebnisse sowie programmbegleitende Zusatzinformationen auf die Mobiltelefone der Zuschauer übertragen werden. Wie Blucom ist auch Entavio eine technologische Dienstleistung von Astra. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert