ProSiebenSat.1 setzt auf mobiles Internet

0
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Die WAP-Portale von Sat.1, Pro Sieben, Kabel Eins und N24 präsentieren sich ab sofort mit erweiterten Inhalten und in einem neuen Design.

Dieüberarbeiteten WAP-Services bieten allen Handy- und PDA-Besitzernaktuelle Informationen für unterwegs. Laut ProSiebenSat.1 soll vor allem an der Navigation sowie dem Seitenaufbau gearbeitet worden sein, sodass die Informationssuche jetzt schneller geht. Zusätzlich wurde das Design noch näher an die TV-Formate angeglichen, damit den Nutzer immer die bekannte Marke anspricht.

Neu für 2007: Die mobilen Portale der ProSiebenSat.1-Sender können jetzt auch im Internetgetestet werden. So können die User auf die jeweiligen Inhalte auch ohne Handyüber einen ganz normalen Webbrowser zugreifen.
 
Die Portale sind invirtuelle Handys und PDAs eingebettet, mit denen die Nutzer alleFunktionen der WAP-Angebote auf dem PC ausprobieren können. Davon erhofft sich die Sendergruppe, die Einstiegsschwelle für neue Nutzer deutlich zu senken. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert