ProSiebenSat.1 startet HbbTV für Sixx

0
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Spartensender Sixx hat ab sofort ein eigenes HbbTV-Portal. Zudem erweitert ProSiebenSat.1 den Funktionsumfang der hybriden Portale von Sat.1, ProSieben und Kabel Eins.

Der Spartensender Sixx bekommt ein eigenes HbbTV-Angebot. Wie die Mediengruppe ProSiebenSat.1 am Donnerstag mitteilte, können sich die Zuschauer ab sofort über den sogenannten „Red Button“ auf der Fernbedienung zahlreiche programmbegleitende Zusatzinhalte abrufen. Vom Aufbau her ähnelt das Sixx-HbbTV-Portal dabei stark dem der anderen ProSiebenSat.1-Sender. Vorraussetzung für die Nutzung der Angebote ist ein HbbTV-fähiges Fernsehgerät oder ein entsprechender Receiver. Die Endgeräte müssen dabei mit dem internet verbunden sein.

Neben dem neuen Portal für Sixx hat ProSiebenSat.1 auch die HbbTV-Angebote für die Sender ProSieben, Sat.1 und Kabel Eins um einige Features erweitert. So stehen ab sofort ein EPG (Elektronischer Programmführer) mit Vorschau-Trailern zu den Primetime-Highlights, ein HD-Text, die Wettervorhersage über wetter.com sowie ein Videocenter mit zahlreichen Shortclips zur Verfügung. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum