Roboter liefern Amazon-Pakete aus

4
39
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Sechsrädrige Roboter sollen künftig für Amazon ausliefern. Der Online-Riese testet erstmals sechs „Bots“ im Nordwesten der USA.

Nun ist es auch bei Amazon soweit: Roboter übernehmen die Auslieferung von Paketen. Das berichtet „techcrunch“. Bevor elektrische Postboten die Zweibeiner ablösen, muss die Neuheit aber erstmal ausgiebig getestet werden. Insgesamt sechs Scouts umfasst das Pilotprogramm von Amazon.

In Snohomish County (Washington) werden die „Bots“ demnach getestet. Diese frühen Modelle werden von Amazon-Mitarbeitern begleitet, um sicherzustellen, dass alles wie geplant verläuft. Damit sich die Belieferten nicht erschrecken, gibt es eine Anzeige mit Musik, um zu versichern, dass es nichts zu befürchten gibt, schreibt „techcrunch“. 
 
Das elektrische System, das Amazon offenbar selbst entwickelt hat, ist so groß wie eine Kühlbox und fährt in Schrittgeschwindigkeit auf den Fußwegen entlang. Wie lang die Pilotphase andauern soll, ist noch unklar. [PMa]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. ... die Beschreibung "Kühlbox auf Rädern" wäre auch zutreffend. [MEDIA=youtube]peaKnkNX4vc[/MEDIA]
  2. Fährt auf den Fusswegen? Was passiert wenn Rollstuhlfahrer, oder Leute mit Kinderwagen entgegen kommen? Was wenn Kinder sich einen Spaß daraus machen die Dinger zu ärgern, den Weg zu bockieren? Was ist aus den fliegenden Dingern geworden, zu teuer?
  3. Alte Meldung, von gestern ... Auch mit viel mehr Daten, z.B. das die "Bots" einen Namen haben - der ist "Scout". Scout: Auch Amazon versucht sich an einem Zustellroboter Und ob der selbst entwickelt ist ? Fraglich, den 2016 hat dieses Gerät schon Hermes getestet. Nummer 5 lebt – und arbeitet bald als Paketbote für Hermes Deren Geräte kommen ohne menschliche Begleitung aus (? Umkehrschluss das die Amazon Teile jemand dabei haben müssen ?). Bei der Post (Briefpost) war ein ähnliches Gerät 2017 im Einsatz Zustellroboter soll Postboten auf Schritt und Tritt folgen Ein Video von Scout: -- hups, zu lange gebraucht, ist ja schon oben :-) --- [MEDIA=youtube]peaKnkNX4vc[/MEDIA] Der fährt nichtmal bis zur Haustür, und warum sich in dem Promo-Video die Frau weiß das der vor der Tür steht oder warum sich der Deckel zur Entnahme öffnet bleibt auch fraglich ... Die menschliche Begleit-Person wird auch nicht gezeigt Promo eben, will nicht wissen wie diese Teile mal aussehen wenn sie unterwegs sind und da jeder drauf rum pinselt (Grafity-Prime Dingsbums) Im Winter wird es auch eng, den da ist es wenig hell das er überhaupt arbeiten kann in der Test-Phase ...
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum