RTL-Serien ab sofort im deutschen iTunes Store erhältlich

5
7
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Köln – Die Nutzer des deutschen iTunes Store können ab sofort erstmals RTL-Serien herunterladen. Unter der Marke „RTL Now“ stehen ausgewählte Formate im Internet zum Kauf bereit.

Das Angebot startet zunächst mit den Serien „Alarm für Cobra 11“, „Doctor’s
Diary“ und „Böse Mädchen“. Damit macht RTL den Abruf von ausgewählten Serien auf allen von iTunes unterstützen Geräten möglich. Dies teilt das Unternehmen mit. Die werbefreien Einzelfolgen kosten von 1,49 Euro bis 1,99 Euro und können nach dem Download auf PC, Mac, iPod, iPhone oder Apple TV wiedergegeben werden.
 
Das Angebot wird Schritt für Schritt weiter ausgebaut, so folgendemnächst die Formate „Doppelter Einsatz“, „Die Anwälte der Toten“ sowie der Event-Dreiteiler „Die Patin“ – der Start weiterer Eigenproduktionen ist geplant.
 
Matthias Büchs, Mitglied der Geschäftsleitung von RTL interactive und Bereichsleiter Online und Mobile: „Das neue Angebot bei iTunes folgt unserer Strategie, dem Publikum RTL-Inhalte jederzeit und auf allen Bildschirmen zugänglich zu machen. Wenn es die Zuschauer wünschen, gibt es nun auch für sie die Möglichkeit, RTL-Inhalte via iTunes gegen Gebühr herunterzuladen. Wir präsentieren die Inhalte unter der Marke ‚RTL Now‘, die für die Verlängerung des RTL-Programms auf allen relevanten Plattformen steht und den Zuschauern Orientierung bei der Vielfalt der digitalen Angebote bietet. Der Schritt erfolgt zum jetzigen Zeitpunkt, da wir nun alle im iTunes Store erhältlichen RTL-Formate deutlich sichtbar unter der Marke ‚RTL NOW‘ einbinden können.“
 
„RTL Now“ ist die Marke für zeitsouveräne TV-Nutzung von RTL-Formaten. Seit Januar 2007 können die Zuschauer auf dem Video-Abruf-Portal rtlnow.de einen großen Teil des RTL-Programms für sieben Tage nach Ausstrahlung kostenlos per Stream ansehen. Das Portal bietet zusätzlich die Möglichkeit, Serien vor dem Sendetermin im RTL-Programm sowie im Archiv gegen Entgelt anzusehen.
 
Im Jahr 2008 erreichte das Portal bis zu 12 Millionen Video-Abrufe im Monat von kompletten Filmen und Serien. Neben dem Start der neuen Angebote sind seit 2006 auch kostenlose Podcasts von RTL-News- und Magazinsendungen verfügbar. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: RTL-Serien ab sofort im deutschen iTunes Store erhältlich die Patin war doch nen Toller 3 Teiler??? klar, gibt es viel Sch...aber einige Eigenproduktionen war doch prima und es gibt doch auch tolle US-Serien bei RTL Now... warum denn nicht...
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum