Sagemcom bietet Powerline-Adapter mit bis zu 500 Mbit/s

22
68
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem Fast Plug 500 Premium bietet Sagemcom einen Powerline-Adapter, der für Übertragungsraten von bis zu 500 Mbit/s geeignet sein soll. Zusätzlich soll das Gerät über eine AES-Verschlüsselung bis zu 128 Mbit/s bieten.

Mit dem Fast Plug 500 Premium soll der erste Powerline-Adapter von Sagemcom nach Deutschland kommen. Das gab der französische Hersteller am Dienstag (7. August 2012) bekannt. Während Geräte wie Set-Top-Box, Fernseher, Mediaplayer, Spielekonsole oder PC über die Stromversorgung angeschlossen sind, soll die Ethernet-Schnittstelle mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 500 Mbit/s den unmittelbaren Zugriff auf das Netzwerk ermöglichen.

Eine AES-Verschlüsselung bis zu 128 Mbit/s soll bei dem 256 Gramm schweren Adapter für eine gesicherte Datenübertragung sorgen. Die Installation soll sich dabei besonders unkompliziert gestallten. Jedoch sind immer zwei Adapter notwendig, um ein Netzwerk via Stromleitung einzurichten, da jeweils ein Gerät zum Senden und eines zum Empfangen benötigt wird. Den Preis für zwei Adapter gibt Sagemcom mit 149 Euro (UVP) an. Zwei Ethernet-Kabel sollen im Lieferumfang enthalten sein. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

22 Kommentare im Forum

  1. AW: Sagemcom bietet Powerline-Adapter mit bis zu 500 Mbit/s Ah, nachdem hier vor ein paar Tagen "Alternativen zum WLAN" vorgestellt wurden, kommt nun eine "News" zu einem passenden Powerlineadapter ... welch ein Zufall ... 500 MBit ... Cool, vor allem bei maximalen 50 MBit Internet ... wobei in Deutschland der DSL Schnitt bei unter 20 MBit liegt ... Wie sieht es da eigentlich mit der EMV Verträglichkeit aus, bei alten Leitungen?
  2. AW: Sagemcom bietet Powerline-Adapter mit bis zu 500 Mbit/s Internet gibts aber weit schneller wie nur 50MBit/s. Heute sind 120MBit/s doch schon oft anzutreffen. Bedenke auch das man zum übertragen von HDTV Inhalten sehr viel Reserve braucht, das schafft man nichtmal mit einem 300MBit/s WLAN Netzwerk ungestört!.
  3. AW: Sagemcom bietet Powerline-Adapter mit bis zu 500 Mbit/s Hm, ich kann mir nicht vorstellen, daß jemand, der extreme Internetverbindungen hat, auf ein Powerlinesystem geht. Aber ok. HDTV, gut daran habe ich nicht gedacht ... wir sind altmodisch ... wir haben drei Fernseher, drei Receiver und drei BR Player ... Die Grundsatzdiskussion hatten wir ja schon im anderen Thread ... ich sehe null Vorteil für diese Systeme, die oftmals anfällig für Fehler sind (wenn das Stromnetz komplexer ist) und die Störsignale muss ich auch nicht durchs Haus jagen. Unabhängig davon, daß ich dann auch wieder von Kabeln abhängig bin. Obwohl in unserem Haus ein komplettes LAN Netz liegt mit Dosen in jedem Raum, natürlich Cat6 inkl. Patchfeld im Technikraum, nutzen wir nur WLAN ...
Alle Kommentare 22 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum