Samsung bringt „Galaxy S8“ auf den Markt

0
15
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Das neue Flaggschiff in Samsungs Smartphone-Flotte wird ab Ende April im Handel erhältlich sein. Es wird einige neue Features mit an Bord haben und soll auch einen garantiert sicheren Akku haben.

Das Samsung „Galaxy S8“ ist ab sofort über die Homepage des koreanischen Herstellers vorbestellbar. Am 29. April kommt es dann in die deutschen Läden. Nach dem Skandal um brennende Akkus bei dem Modell „Note 7“ versucht Samsung mit dem „Galaxy S8“ sein Image wieder aufzupolieren.

Bei der Präsentation in New York wurde seitens des Herstellers versichert, dass die Batterien einer ausführlichen Sicherheitsprüfung weit über den Standard-Vorschriften unterzogen wurden. Aber das Smartphone hat natürlich auch noch andere, neue Funktionen zu bieten. So ist der Fingerabdruckscanner im Gegensatz zum Vorgängermodell dieses Mal auf der Rückseite angebracht. Dies wurde nötig da das Display nun die gesamte Oberfläche des „Galaxy S8“ bedeckt. So konnte bei lediglich geringfügig größeren Ausmaßen, die Bildfläche vergrößert werden. In der Standardausführung ist sie nun 5,8 Zoll, in der Luxus-Variante sogar 6,2 Zoll groß.

Die digitale Sprachassistenz-Software wird leider vorerst nicht auf deutsch verfügbar sein. Ein Zeitpunkt für ein deutsches Sprach-Update wurde noch nicht genannt. Das Samsung „Galaxy S8“ wird zu einem Preis von 800 Euro in den Handel kommen. [bey]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert