Samsung übernimmt Smart-TV-Spezialisten Boxee

0
12
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Samsung erweitert sein Know-how im Bereich Smart TV durch die Übernahme des Spezialisten Boxee. Das kleine israelische Unternehmen konnte sich in der Vergangenheit vor allem durch seine Smart-TV-Boxen einen Namen machen.

Der koreanische TV-Hersteller Samsung schluckt das israelische Unternehmen Boxee, das vor allem für seine Smart-TV-Boxen bekannt ist. Boxee bestätigte die Übernahme am Mittwoch. Laut Medienberichten zahlt Samsung für die Übernahme des vergleichsweise kleinen Unternehmens rund 30 Millionen US-Dollar (etwa 23 Millionen Euro). Alle 45 Mitarbeiter des Smart-TV-Spezialisten sollen ebenfalls zum koreanischen Elektronikriesen wechseln.

Unklar ist bislang, wie Boxee in das Konzept von Samsung passt. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass der Marktführer im Smart-TV-Bereich vor allem auf das Software-Know-how des kleinen Unternehmens zurückgreifen möchte, um die Benutzeroberflächen seiner immer komplexer werdenden Smart-TV-Portale weiter zu optimieren. Besonders vor dem Hintergrund der immer größeren Konkurrenz auf dem Smart-TV-Markt dürfte Samsung ein großes Interesse daran haben, sich neben den Inhalten auch mit einer intuitiven Bedienbarkeit von den Wettbewerbern abzuheben. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum