Schnelles Internet fürs Land

17
13
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Sie leben unfreiwillig in einer DSL-freien Zone? DIGITAL FERNSEHEN sagt Ihnen, wie Sie doch schnelles Internet bekommen können.

Schätzungen zufolge haben fast 3 Millionen deutsche Haushalte keine Möglichkeit, einen kabelgebundenen Breitbandinternetanschluss zu nutzen.

Dies trifft vor allem Bewohner ländlicher Gebiete. Sie haben gar nichts davon, dass beispielweise die Deutsche Telekom ihr VDSL-Netz ausbaut. Für diese Nutzer bleibt nur der Satellit als Zugangstor zum Hochgeschwindigkeitsinternet, doch viele lassen sich von den angeblich hohen Kosten abschrecken. Da kommt doch das Angebot des Satellitenbetreibers SES Astra gerade recht.

Wenn Sie mehr über das Angebot namens Astra 2 Connect erfahren möchten, welches erstmals nicht nur Firmen sondern auch „normalen“ Kunden einen ausreichend schnellen Rückkanal via Satellit ermöglicht, dann schauen Sie in die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
 
 
 [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

17 Kommentare im Forum

  1. AW: Schnelles Internet fürs Land Hi, Also ich habs, von Filiago! Bin total glücklich damit. Entspricht DSL 1500 ,kein Transferlimit. P2P Tauglich, Montage auf Astra 23 ist kinderleicht.
  2. AW: Schnelles Internet fürs Land Schon witzig, in der Schweiz hat man wohl fast in jeden Dorf DSL und/oder Kabel. Ausnahme sind kleine abgelegene Bergdörfer.
  3. AW: Schnelles Internet fürs Land dsl über sat als abhilfe für dsl löcher? uiuiuiui wieviel geld kassiert DF eigentlich so pro ausgabe von SES? erst entavio nun diese werbung. schnell und dsl über sat ist ein widerspruch, es sei den man kauft priorisierungen. dumm nur wenn das alle machen würden, die bandbreite wird nämlich nicht mehr....
Alle Kommentare 17 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum