Schon wieder Internet-Totalausfall bei Unitymedia

11
121
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com

Am Sonntag kam es zu massiven Störungen beim Internetanbieter Unitymedia. Betroffen waren die Internet- und Telefonverbindungen der Kabel-Kunden, was eine Flut an Störmeldungen auslöste.

Gestern Vormittag kam es zu erheblichen Störungen bis zum teilweisen Totalausfall von Internet, Telefon und Fernsehen. Das Online-Portal „allestörungen.de“ verzeichnete Probleme aus fast allen Bundesländen. Betroffen waren Handy, Festnetz und Internet von Unitymedia sowie von Vodafone, 1&1, O2 und Netcologne.

Die Ursache des Ausfalls war laut Unitymedia ein Problem mit dem DNS-Server. Betroffen waren Kunden, die eine IPV6-Adresse für den Internet-Zugang nutzen. Wer weiterhin Probleme hat, sollte einmal das Modem vom Stromnetz trennen und einen Reset durchführen, dann müsste man sich wieder regulär anmelden können.
 
Der deutsche Kabelnetzbetreiber Unitymedia steht seit Längerem in Kritik wegen regelmäßig auftretender großer Störungen. Der letzte größere Ausfall ist keine zwei Wochen her.[msr]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

11 Kommentare im Forum

  1. Einen Internet-Totalausfall bei Unitymedia hätte ich am Sonntag bemerkt. Es waren wohl nur lokale Ausfälle.
  2. das kommt davon, wenn alle Welt nur im Internet surft. Steht das nicht bereit, ist die Panik vorprogrammiert.
  3. Ja prima. Letzte Woche hat so ne nette Dame vom Kundenfang-Callcenter gefühlte tausend mal bei mir angerufen, um mich zum Wechsel von meinem bisherigen Provider weg zu locken. Von wegen 300MB, 24,99 €/Monat und so. Werde ich wohl besser bleiben lassen... :ROFLMAO:
Alle Kommentare 11 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!