Schweizer Finanzminister wird Youtube-Star

4
10
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Schweizer Finanzminister Hans-Rudolf Merz ist mit einer Rede im Parlament zum unfreiwilligen Star auf der Videoplattform Youtube geworden. Der Minister verhaspelte sich in seinem Redebeitrag und bekam einen Lachanfall.

Merz wollte vor dem Parlament eine Antwort der Zollbehörde auf eine Parlamentsanfrage zum Thema Zoll und Fleischimporte vorlesen. Dabei wurden ihm Schachtelsätze und komplizierte Beamtenbegriffe zum Verhängnis, sodass sich Merz immer wieder verhaspelte. 
 
Schon zu Beginn seiner Rede musste er sich immer wieder zusammenreißen, doch bei dem Wort „Bündnerfleisch“ konnte er sich nicht mehr halten und bekam einen Lachanfall, von dem er sich so schnell nicht wieder erholte. Nachdem später das Video im Internet bei Youtube auftauchte, wurde seine Rede mittlerweile von über einer halben Million Menschen abgerufen.

[mw]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Schweizer Finanzminister wird Youtube-Star ich bin mal so frei...YouTube - Hans-Rudolf Merz - Lachanfall Bü-hü-hündnerfleisch (Schweizer Parlament)
  2. AW: Schweizer Finanzminister wird Youtube-Star Verhaspelt hat er sich imho nicht, den her hat ja schon geschmunzelt bevor er überhaupt mit dem Lesen angefangen hat. Und die Gestik zeigt eindeutig das er es wohl lustig fand das so auf Aufregung um den Zolltarif für Bündnerfleisch herrst und das es dazu extra eine Ergänzung braucht.
  3. AW: Schweizer Finanzminister wird Youtube-Star Genauso wars. Er leitete die Szene nämlich sinngemäss so ein, als ein Parlamentarier das Thema ansprach: "Auf diese Frage habe ich mich schon den ganzen Tag gefreut..." Dann konnte er wohl nicht mehr an sich halten, ob so einer Nichtigkeit... Zu Recht...
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum