Scooby-Doo, Tweety und Feuersteins: Lovefilm baut Angebot aus

3
30
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Online-Videothek Lovefilm rüstet in Sachen Zeichentrickserien weiter auf. Dank eines neuen Deals mit Warner Bros. kommen unter anderem zahlreiche Klassiker wie „Tom und Jerry“, „Familie Feierstein“ oder auch „Scooby-Doo“ zum Angebot hinzu.

Anzeige

Die Amazon-Tochter Lovefilm will ihren jüngsten Zuschauern und all jenen, die sich niemals zu alt für Trickfilme fühlen, künftig mehr Abwechslung bieten und vertieft dafür seine Zusammenarbeit mit dem US-Studio Warner Bros. Dank den neuen Streaming-Abkommens stehen Nutzern der Online-Videothek ab sofort zahlreiche Zeichentrick-Klassiker als SVOD-Titel zur Verfügung.

Neu hinzu kommen dadurch beispielsweise „Tom und Jerry“, die hierzulande bereits seit über 35 Jahren ihr Unwesen im Fernsehen treiben. Auch die Abenteue von „Sylvester und Tweety“ bietet Lovefilm ab sofort zum Abruf an. Als weitere Highlights wurden unter anderem „Scooby-Doo, wo bist du!“, „Familie Feuerstein“ oder auch „Batman: The Brave And The Bold“ sowie „Superman“ als große Helden aus den DC Comics. Auch die Comic-Adaption „Beetlejuice – Ein außergewöhnlicher Geist“ von Tim Burtons Oscar-prämierter Horror-Komödie findet sich nun im Portfolio der Amazon-Tochter wieder.
 
Lovefilm-Mitglieder, die ein Ausleihpaket inklusive Subscription Video on Demand (SVOD) gebucht haben, können ab sofort auf die neuen Titel aus dem Haus Warner Bros. zugreifen. Diese können wahlweise über den PC oder Mac, die Spielekonsolen Playstation 4, Playstation3, Xbox One, Xbox 360 oder Nintendos Wii abgerufen werden. Auch internetfähige Bravia TV- und Heimkino-Geräte von Sony, LG Smart TVs sowie Samsung Smart TVs und Blu-ray-Player aus der 2012er und 2013er Generation können für die Wiedergabe genutzt werden.
 
Zur Homepage von Lovefilm[fm]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Scooby-Doo, Tweety und Feuersteins: Lovefilm baut Angebot aus Lovefilm hat ein völlig verfehltes Marketing, die genannten Serien laufen jetzt schon seit zwei Monaten und jetzt kommt erst die Meldung
  2. ... kann ich bei der PS3 eigentlich von der deutschen Synchro auf die Originalsprache umschalten? Bisher habe ich da nichts gefunden. Die Videos laufen auf meiner PS3 echt klasse, viel besser als auf einem PC. Die Bild-Qualität ist auch viel besser. VoD ist aber bei den aktuellen Preisen ein Irrweg. Lösungen die über Broadcast funktionieren, schonen die Bandbreite. P.S. Wieso ist eigentlich der Verleih einer BD oder DVD wesentlich preiswerter als die Ausleihe eine entsprechenden VoD-Filmen. Es liegt natürlich an der Preisgestaltung der Verleiher, aber ggf. hat da ja jemand genauere Infos. Für mich sieht es nach einem Preiskartell aus
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum