SES Astra macht mit bei DVB-H-Test

0
10
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Betzdorf – Gemeinsam mit KPN und 3G Media Consult will der Satellitenbetreiber an einem Feldversuch für mobiles interaktives Fernsehen in den Niederlanden im Rahmen der IBC 2005 teilnehmen.

Während dieses Projektes werden Fernsehprogramme über die Infrastruktur von Nozema Services an ausgewählte Abonnenten in den Niederlanden übertragen, die ein Nokia DVB-H-Mobiltelefon nutzen.
 
Die in der vergangenen Woche von Nokia veröffentlichten Erkenntnisse eines der weltweit ersten kommerziellen, in Helsinki vor wenigen Wochen anlässlich der Leichtathletik-Weltmeisterschaften durchgeführten Mobil-TV-Pilotprojekte zeigen, dass 41 Prozent der Teilnehmer dieses Projektes gewillt wären, mobile Fernsehdienste zu abonnieren und dass die Hälfte von ihnen einen monatlichen Festpreis von zehn Euro als Grundgebühr für angemessen hält. 58 Prozent sind darüber hinaus der Meinung, dass mobile TV-Dienste eine weite Verbreitung finden werden.

In dem niederländischen Feldversuch zu mobilem und interaktivem Fernsehen, wird SES Astra die Partner KPN, Nozema Services, Digitenne und Nokia dabei unterstützen, die technischen und kaufmännischen Aspekte der mobilen Fernsehübertragung im DVB-H-Standard zu testen. Ein wichtiger Teil des niederländischen Feldversuchs wird daraus bestehen, die Möglichkeiten zu evaluieren, welche interaktiven Anwendungen durch eine Verbindung der Übertragungsdienste mit einem mobilen Netzwerk ermöglichen.
 
Im Rahmen der Übereinkunft überträgt SES Astra Programmangebote mit aktuellen Filmvorschauen und Hollywood-Nachrichten. Diese Inhalte werden adaptiert und an die Mobiltelefone der Teilnehmer über die Infrastruktur von Nozema Services übertragen. Die Filmsequenzen, interaktive Komponenten und mobile Downloads werden bei 3G Media Consult, einem Serviceprovider für mobile Inhalte, konfektioniert. Die Programminhalte werden regelmäßig aktualisiert und dienen dazu, die angewandten Lösungen sowohl auf technischem als auch kaufmännischem Gebiet zu prüfen. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert