SevenOne Media startet Werbevermarktung von Maxdome

0
21
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Das im Juli 2006 gestarteten Video-on-Demand-Portal Maxdome der ProSiebenSat.1-Gruppe wird ab sofort auch werbetechnisch vermarktet.

Dabei werden Werbeformen wie klassisches Programm-Sponsoring sowie das Trailer-Sponsoring der US-Serien „DesperateHousewives“ und „Lost“ geboten. Die aktuellen Folgen der neuen Staffeln dieser zwei Serien werden jeweils eine Woche vor der TV-Ausstrahlung auf ProSieben bei Maxdome angeboten.

Außerdem können Kunden verschiedene Gratisfilme sponsern. Dabei geht es um ausgewählte Spielfilme, die von allen Käufern der Set-Top-Box und die Abonnenten des Triple-Play-Paketes „3DSL“ von 1 und 1 kostenfrei genutzt werden können. Darüber hinaus bietet SevenOne Media Advertising-on-Demand, also die kostenlose Bereitstellung von neuen Werbeformaten wie Testberichte, Unternehmens-, Kurz- oderImagefilme auf Knopfdruck.
 
„Mit Maxdome können Kunden ihre Botschaften sehr fokussiert in spitze Zielgruppen verlängern und profitieren zudem von der dynamischen Entwicklung der Nutzerzahlen während der Startphase“, meint dazu Peter Christmann, Vorstand Sales and Marketing ProSiebenSat.1 MediaAG und Vorsitzender der Geschäftsführung SevenOne Media. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert