Sharp holt Video-on-Demand-Dienst Viewster auf Aquos-TVs

0
23
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Video-on-Demand-Dienst Viewster ist ab sofort über alle LCD-Flachbildschirme des japanischen Herstellers Sharp zugänglich, die mit dem hauseigenen Internetportal Aquos Net+ ausgestattet sind.

Anzeige

Zuschauer erhalten somit nach einmaliger Registrierung bei Viewster über ihren netzwerkfähigen Flachbild-FernseherZugang zu einer umfangreichen Auswahl an kostenpflichtigen Spielfilmen und TV-Serien, teilte der Elektronikhersteller am Montag mit. Das Programm werde ständig aktualisiert und durch thematisch verwandte Serien und Filme ergänzt.
 
Das Finden des gewünschten Titels auf dem Aquos-LCD-TV ist laut Sharp ein Kinderspiel, da sich aufwendiges Klicken durch die umfangreiche Auswahl an Filmen erübrige. Die Kooperation von Sharp und Viewster konzentriert sich zunächst auf die fünf absatzstärksten Märkte in Europa. Dazu gehört auch Deutschland. [js]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum