Sky gibt Preise für neue Sporttickets bekannt

50
9
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem Sky im Mai angekündigt hat, neue Sporttickets für sein Online-Angebot einführen zu wollen, steht nun auch fest, wann diese verfügbar werden. Auch die Preise gab Sky nun bekannt.

Sky sorgt für mehr Flexibilität: Nachdem der Pay-TV-Anbieter Ende Mai verkündet hat, sein Online-Angebot für Sport-Fans mit neuen Tickets attraktiver machen zu wollen, steht nun auch fest, wann das neue Angebot verfügbar wird: Pünktlich zum Start der neuen Bundesliga-Saison sollen die neuen Sporttickets bei Sky Online, das nun durch Sky Ticket abgelöst wird, verfügbar werden, wie der Konzern am Montagnachmittag bekannt gab.

Sport-Fans stand über den Stand-Alone-Dienst bisher nur ein Tagesticket für zuletzt 14,99 Euro zur Verfügung, über das sie sich die Sky-Sport-Sender für 24 Stunden freischalten lassen konnten. Künftig wird es nun drei Optionen geben: Das neue Supersport Tagesticket schlägt dann mit 9,99 Euro zu Buche. Für 14,99 Euro gibt es das neu eingeführte Wochenticket und wer gleich einen ganzen Monat buchen will, kann für 29,99 Euro das Supersport Monatsticket buchen.
 
Die neuen Sporttickets sind dann auch nicht mehr länger an das Cinema- oder Entertainment-Monatsticket gebunden und können entsprechend einzeln gebucht werden. Auch hier möchte Sky seinen Kunden mehr Flexibilität einräumen.
 
„Durch diesen Schritt, der eine große Auswahl an Inhalten, flexible Preise und verschiedene Wege beinhaltet, unsere hochklassigen Inhalte zu sehen, sprechen wir eine noch größere Zielgruppe an“, so Alice Mascia, Executive Vice President Product Strategy & Management bei Sky Deutschland. Mit den neuen Tickets wolle man jedem Sport-Fan in Deutschland und Österreich das passende Angebot liefern. [fs]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

50 Kommentare im Forum

  1. Auch wenn ich Sky schon seit längerem den Rücken gekehrt hatte, finde ich, dass es ein Schritt in die richtige Richtung ist. Vielleicht buche ich dann auch das ein oder andere mal das Sportticket. Denke dass die Einnahmen nicht nur durch Einmalzahlung steigen, sondern durch Werbung mehr Einnahmen erzielt werden kann. Ein Abo möchte ich bei Sky nicht mehr haben.
  2. Zu Teuer , ich will weder die Bauern noch Doofmund oder Schalke sehen , ich will meinen Verein sehen. Also müßte man nur ein oder zwei Spiele buchen können und da sind dann 3€ ausreichend.
  3. 3 EUR - das gefällt mir. Ich gehe demnächst auch zum Kreiligaspiel und werd denen sagen, wenn ich im TV schon einen ganzen Buli Spieltag für 10,- krieg, zahl ich bei euch nur noch 20 Cent! In welcher Welt leben denn hier manche Leute? Geht mal n'bißchen raus an die frische Luft...
Alle Kommentare 50 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum