Sky Go: „Das beste Fernseherlebnis jederzeit und überall“

15
17
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Der Pay-TV-Anbieter Sky Deutschland erweitert sein mobiles Fernsehangebot Sky Go. DIGITALFERNSEHEN.de sprach mit Julia Meise, Vice President Product Development, über bevorstehende Neuerungen, den Ausbau der Programminhalte, technische Vorkehrungen für Stoßzeiten und die geplante Version für Android-Smartphones.

Frau Meise, Sky Go bringt inzwischen Live-Sport und Kinofilme auf iPad, iPhone, iPod Touch und XBox 360. Wie wird das Angebot von den Kunden angenommen?
 
Julia Meise: Der Schlüssel zum Erfolg von Sky ist das Zusammenspiel von qualitativ hochwertigen Inhalten und marktführenden Innovationen, die zusammen ein Entertainment-Erlebnis schaffen, das es so nur bei Sky gibt und unsere Kunden tagtäglich begeistert.
 
Gerade die technischen Innovationen wie Sky Go und Sky Anytime erfreuen sich großer Beliebtheit bei unseren Kunden und die Nachfrage nach mobil und auf Abruf nutzbaren Inhalten ist enorm. Seit seinem Start bis Ende des Jahres 2011 hat Sky Go bereits einen Nutzerkreis von 594 000 erreicht und verzeichnete allein im vierten Quartal 2011 über 4 Millionen unterschiedliche Zuschauerzugriffe. 
 
Mit der für das Frühjahr angekündigten  neuen Version von Sky Go können auch iPhone- und iPod-Touch-Nutzer Hollywood unterwegs genießen. Ist ein weiterer Ausbau geplant? Wie sieht es beispielsweise mit bei Sky Anytime inzwischen sehr stark vertretenen Serieninhalten aus?
 
Meise: Unsere Kunden werden immer mobiler und sie möchten auch unterwegs das gleiche Fernseherlebnis, das wir ihnen zuhause bieten. Zu einem umfangreichen Programm gehören selbstverständlich verschiedene Genres – um dies abzudecken, arbeiten wir mit Hochdruck am Ausbau von Sky Go. User dürfen sich auf einige Neuigkeiten im Laufe des Jahres freuen.  

Nach welchen Kriterien werden die Filme ausgewählt, die über Sky Go zugänglich sind? In welchem Rhythmus werden die Inhalte aktualisiert? Rotieren „herausgenommene“ Filme vereinzelt zu späteren Zeitpunkten wieder in das Angebot hinein?
 
Meise: Wir möchten Sky-Kunden das beste Fernseherlebnis bieten – und das jederzeit und überall. Die Filmauswahl auf Sky Go richtet sich am linearen Programm unserer Sky-Filmsender aus, d.h. kurz nach dem Start auf dem Channel wird ein Film über Web, iPad, iPhone und XBox 360 abrufbar sein – jeweils abhängig von der gegebenen Rechte- und Lizenzsituation des Titels. Im Rahmen von Highlight-Programmierungen können bestimmte Titel auch wiederkehren.
 
 
Wie stellen Sie sicher, dass auch bei größerem Ansturm, etwa bei attraktiven Bundesliga-Partien, kein technischer Flaschenhals entsteht und eine Ausfallsicherheit gewährleistet ist? 
 
Meise: Wir arbeiten kontinuierlich an der technischen Optimierung unserer Services. Dazu gehört unter anderen die Neu-Dimensionierung des Logins, die das von Ihnen genannte Risiko minimieren soll.
 
BSkyB hat in Großbritannien gerade eine Sky Go-App für den iOS-Konkurrenten Android veröffentlicht. Auch in Deutschland ist die Nachfrage seitens der Smartphone- und Tablet-Besitzer groß. Können Sie diesen Hoffnungen machen, dass „Sky Go“ bald auch für ihr System zur Verfügung steht?
 
Meise: Die Erweiterung der Nutzung von Sky Go auf Geräten mit Android-Betriebssystem ist für uns ein relevantes Thema. Am 14. Februar diesen Jahres haben wir in Zusammenarbeit mit der UEFA die Match Tracker App für Android-basierte Geräte veröffentlicht. Damit können auch Nicht-Kunden die Highlights aus den UEFA-Vereinswettbewerben nahezu live miterleben.
 
Vielen Dank für das Gespräch.[Interview: Alexander Rösch]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky Go: "Das beste Fernseherlebnis jederzeit und überall" Was für ein Geschwurbel von der Vizepräsidentin für Phrasendreschen . Kann die nicht einfach mal auf Fragen antworten ? Z.B.: Wann kommt die SkyGo-App für Android verdammt nochmal!? Der Match-Tracker interessiert mich einen Kehricht. Die hat wohl 'ne Meise*. *Keine Beleidigung sondern Wortspiel.
  2. AW: Sky Go: "Das beste Fernseherlebnis jederzeit und überall" Die vage Aussage zu Sky Go für Android im Interview hat mich auch gestört. Auf nochmalige Nachfrage bei Sky Deutschland erhielt ich die Auskunft, dass sich die App nach wie vor aktiv in der Entwicklung befindet, man aber um Verständnis bittet, dass man noch keinen konkreten Zeitplan für die Einführung öffentlich machen kann. Mehr lässt sich zu diesem Thema derzeit leider nicht aus den Verantwortlichen herauskitzeln.
  3. AW: Sky Go: "Das beste Fernseherlebnis jederzeit und überall" Vielen Dank für die Ergänzung Herr Rösch. Ja ich bin da schon ein wenig sensibel. Ich nehme es Sky vielleicht gar nicht mal übel. Die werden mit Apple einen Deal für die exklusive Bereitstellung der App haben. Aber das Interview hat auch ansonsten viele Wort, aber wenig Erkenntnis (trotz sehr interessanter Fragen, leider fehlen die Antworten).
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum