Sky stürzt vom Social-Media-Thron

0
12
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com

Die „Bild“ konnte im Social-Media-Ranking von Storyclash wieder den ersten Platz erobern. Dabei profitierte die Zeitung vor allem von den Verlusten von Sky und dem „Kicker“.

Die meisten Medienmarken konnten im Mai auf einen guten Monat in den sozialen Netzwerken zurückblicken. Im Juni mussten allerdings einige Marken ein deutliches Minus an Likes, Shares oder Kommentaren verzeichnen.

Während die „Bild“-Zeitung wie auch im Mai knapp 9,9 Millionen Interaktionen verzeichnen konnte, büßte Sky 38 Prozent ein und kam mit reichlich 6,6 Millionen Interaktionen nur noch auf den dritten Platz des Rankings.

Die „Tagesschau“ konnte hingegen mit einem Plus von 11 Prozent den zweiten Platz erringen, wie der Branchendienst „Horizont“ berichtet. Das ZDF belegt mit einem Minus von 14 Prozent und rund 6,4 Millionen Interaktionen den vierten Platz im Storyclash-Ranking.

Auch der „Kicker“ verzeichnete nach Ende der Bundesligasaison erhebliche Einbußen bei den Interaktionen. Mit einem Minus von 35 Prozent gegenüber dem Mai belegte der Kicker mit 5,9 Millionen Aktionen nur noch den fünften Platz.

Das Social-Media-Ranking von Storyclash wertet alle Interaktionen in den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, Twitter und Youtube in Deutschland aus. [jrk]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!