Smartphone-Markt: Samsung wächst ungebremst weiter

0
8
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Samsungs Smartphone-Sparte wächst weiterhin in ungeahntem Tempo und könnte dem Unternehmen im ersten Quartal 2013 abermals einen riesigen Umsatz- und Gewinnsprung beschert haben. Erste Zahlen, die von Samsung veröffentlicht wurden, bestätigen diese Annahme.

In den vergangenen Monaten zeigte Samsung insbesondere auf dem Smartphone-Sektor ein nahezu beängstigendes Wachstum. Die Umsatz- und Gewinnsprünge fielen dabei in den vergangenen Geschäftsquartalen so hoch aus, dass Analysten immer wieder einen baldigen Absturz befürchteten. Nach der Bekanntgabe einiger vorläufiger Geschäftszahlen für das erste Quartal 2013 am Freitag ist jedoch klar, dass dieser noch länger auf sich warten lassen wird.

So stieg der operative Gewinn des koreanischen Technologiekonzerns in den traditionell schwachen Monaten nach dem Weihnachtsgeschäft um 53 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 8,7 Billionen Won (mehr als 6 Milliarden Euro). Damit lag der Gewinn auch nur knapp unterhalb dem vom vierten Quartal 2012.
 
Insgesamt, so glauben Analysten, werden mittlerweile allein von Samsungs Galaxy-Serie mehr Geräte abgesetzt als iPhones. Für das erste Quartal wird bei Samsung mit einem Gesamtvolumen von knapp 70 Millionen verkauften Smartphones gerechnet. Der größte Konkurrent Apple dürfte auf 30 Millionen verkaufte Geräte kommen und liegt damit mittlerweile weit abgeschlagen auf dem zweiten Platz. Die endgültigen Geschäftszahlen für das erste Quartal 2013 will der Konzern Ende April bekannt geben. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum