Sony und Telekom kündigen Breitband-Kooperation für PS4 an

10
11
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Im Rahmen des Marktstarts der Playstation 4 schließen Sony und die Deutsche Telekom eine Kooperation. Diese soll Käufern der Konsole die Nutzung ultraschneller Internetanbindungen ermöglichen. Die Rede ist von Bundles mit bis zu 200 MBit/s.

Die Deutsche Telekom und Sony wollen künftig im Bereich-Breitband-Internet eng zusammenarbeiten. Der Grund: Sony möchte zukünftigen Nutzern seiner im November erscheinenden Playstation 4 schnelle Internetzugänge zur Verfügung stellen. Auf einer Pressekonferenz im Rahmen der Spielemesse Gamescom kündigte das Unternehmen deshalb am Dienstag an, europaweit mit Internetanbietern zusammenzuarbeiten. In Deutschland heißt der Partner dabei Deutsche Telekom.

Zum Start der Konsole möchte der japanische Elektronikriese zunächst ein Bundle aus einer Playstation 4, einem Breitband-Internetzugang mit bis zu 200 MBit/s und einem Abo für den Online-Dienst Playstation Plus anbieten. Leider nannte man im Rahmen der Präsentation zunächst keine weiteren Details. Dabei wäre es interessant gewesen, zu hören, ob die Bundles mit einem Datenvolumen versehen sein werden oder wie das Angebot in Gegenden ohne flächendeckende Breitbandanschlüsse aussehen soll.
 
Einen konkreten Releasetermin für die Playstation 4 nannte Sony übrigens auch. Demnach soll die Konsole in Europa ab dem 29. November 2013 erhältlich sein.
 
Website der Deutschen Telekom[ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Sony und Telekom kündigen Breitband-Kooperation für PS4 an Wichtiger wäre jetzt erstmal 10 MBit/s für alle Haushalte. Was nutzt es wenn man 10% der Haushalte so einen 200 MBit/s Zugang anbieten kann, aber andererseits immer noch etwa ein Drittel der Haushalte mit unzureichendem DSL 384-3072 rumkrebsen muss.
  2. AW: Sony und Telekom kündigen Breitband-Kooperation für PS4 an 200 MBit Leitung mit 70GB Datenvolumen
  3. AW: Sony und Telekom kündigen Breitband-Kooperation für PS4 an Richtig! Das ist der gespielte Witz. Was soll ein Kunde mit 200Mbit/s bei nur 75GB Volumen? ...aber halt, es soll ja für mehr Geld eine Flat geben.
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum