Sonys kostenloser „TV Guide“ simuliert Fernseher im Wohnzimmer

0
243
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die neue kostenlose „TV Guide“-Software von Sony kann einen Bravia-LCD-Fernseher auf jedem Wohnzimmer-Foto erscheinen lassen. Die Augmented-Reality-Software zeigt, ob der neue Wunschfernseher gut ins Raumgefüge passen wird.

Anzeige

Die meisten Fernseher besitzen zwar Größenangaben in Höhe, Breite und Tiefe, dennoch könnten die wenigsten Konsumenten sich nicht vorstellen, wie der Fernseher tatsächlich im Wohnzimmer aussehen würde. Auch die Angabe der Bildschirmdiagonalen helfe da nicht weiter. Damit der Kunde ein plastisches Bild bekommt, kann er sich die Software auf den heimischen PC herunterladen. Die „Virtual Reality“-Software fügt jeden beliebigen Bravia TV an der gewünschten Stelle in eine Fotodatei des Wohnzimmers ein.

Der Nutzer der Software benötigt einen Ausdruck eines DIN-A4-Blattes mit einem bestimmten Muster als „Platzhalter“ für den neuen Fernseher. Das Blatt wird dann dort positioniert, wo der neue Fernseher später stehen soll. Anschließend muss der Raum fotografiert werden.
 
Nach dem Upload auf den Sony-Server erkennt die Software selbstständig Winkel und Größe des Platzhalters und errechnet nach Auswahl des Fernsehers die genaue Position im Raum. Das fertige Bild kann nach der Berechnung gespeichert und ausgedruckt werden.
 
Eine ähnliche Software gibt es als App für Apple-Produkte auch für Panasonic-Geärte (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete)[mho]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum