Sportdigital TV startet auf Maxdome

19
17
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

München – Maxdome will mit attraktiven Sportangeboten wachsen: Das Video-on-Demand-Portal der ProSiebenSat.1-Gruppe erweitert sein Portfolio für Handball-, Basketball- und Volleyball-Fans.

Dafür arbeitet das VoD-Portal mit den Sportrechte-Experten von Sportfive zusammen. Ab sofort können die Nutzer ausgewählte nationale und internationale Spiele der jeweiligen Bundesligaclubs als Video jederzeit per DSL direkt auf den PC oder – mit spezieller Set-Top-Box – den Fernseher abrufen.

Alle Spiele stehen in einem eigenen Portal „Sportdigital TV“ zur Verfügung und tragen damit den Markennamen des Pay-TV-Ablegers von Sportfive. Zunächst stehen die Spiele zeitversetzt zur Verfügung, wobei zukünftig auch aktuelle Übertragungen per Live-Stream geplant sind. Der Einzelabruf der Ligaspiele kostet 2,99 Euro und erlaubt die uneingeschränkte Nutzung für 24 Stunden.
 
Die neuen Sportarten flankieren das bisherige Bundesliga-Angebot mit „Schalke 04 TV“ und „Werder TV“. Außerdem bietet Maxdome auch ein Programm für Extremsport-Enthusiasten. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

19 Kommentare im Forum

  1. AW: Sportdigital TV startet auf Maxdome Hat hier eigentlich überhaupt schonmal jemand Maxdome benutzt? Ich habe davon bisher noch nichts gelesen.
  2. AW: Sportdigital TV startet auf Maxdome Ja, ich habe Maxdome und bin vollkommen zufrieden damit!
  3. AW: Sportdigital TV startet auf Maxdome Wer ist MAXDOME ????? Das kennt doch keine S.au ! Sportdigital.TV braucht Kunden und die gibts nur bei Premiere oder bei Arena. Alles andere ist doch nur ,,heiße Luft,, Wer bucht schon MAXDOME oder ENTAVIO ? Gruss aus Neustadt
Alle Kommentare 19 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum