SR Fernsehen ab sofort mit eigenem Livestream im Netz

15
31
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Auch das SR Fernsehen ist nun mit einem eigenen Livestream im Netz verfügbar. Dieser ist laut Aussagen des Senders weltweit rund um die Uhr nutzbar.

Nachdem bereits ein Großteil der ARD-Fernsehsender mit einem eigenen Livestream kostenlos über das Internet verfügbar sind, hat nun auch der Saarländische Rundfunk (SR) nachgelegt. Seit Montag ist auch das SR Fernsehen mit einem eigenen Livestream im Netz vertreten. Verfügbar ist der Stream über die SR-Mediathek und über die gemeinschaftliche ARD-Mediathek.

„Rechtzeitig zum Ferienbeginn im Saarland bietet der SR jetzt diesen neuen Service. Alle Saarländerinnen und Saarländer können so ihr Heimatprogramm rund um den Globus in bester Qualität anschauen und sich auf dem Laufenden halten, was im Saarland und der Region geschieht“, freute sich Programmdirektor Lutz Semmelrogge über den neuen Verbreitungsweg seines Senders.
 
Das Programm soll über das Internet rund um die Uhr weltweit verfügbar sein. Die Qualität des Streams soll sich dabei automatisch an die jeweilige Verbindungsqualität anpassen. Abbrüche oder Bildaussetzer wegen schwankender Datenraten sollen so weitgehend unterbunden werden. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

15 Kommentare im Forum

  1. AW: SR Fernsehen ab sofort mit eigenem Livestream im Netz Was will der SR mit einem Livestream? Die sollten erst mal mit der HD-Ausstrahlung beginnen oder sich dem SWR anschließen. Würde Rundfunkgebühren sparen.
Alle Kommentare 15 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum