Studie erwartet IPTV-Boom

0
19
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Zahl der Abonnenten, die sich in Europa für das Fermsehen über Internet begeistern, soll von gegenwärtig ca. 660 000 auf 8,7 Millionen im Jahre 2009 steigen.

Damit würde IPTV fast 10 Prozent des gesamten Pay-TV-Marktes ausmachen. Das besagt eine Studie von der britischen Gesellschaft Screen Digest. Für dieses Jahr wird ein Anstieg um 200 Prozent im Vergleich zum letzten Jahr bei der Zahl der IPTV-Abonnenten erwartet. Vor allem in den Ländern Frankreich, Italien und Spanien wird IPTV großen Einfluss auf den bestehenden Bezahlfernsehmarkt haben. Der erfolgreichste IPTV-Betreiber ist Fastweb aus Italien, danach folgen das französische Telcos Free Telecom sowie France Telecom mit jeweils 190 000, 130 000 und 116 000 Kunden. Frankreichs drittgrößtes Netzwerk, Neuf Telecom, macht Frankreich zum größten IPTV-Markt Europas mit rund 281 000 IPTV-Kunden.
 
In Deutschland macht die Münchener Unternehmensgruppe Artvoice mobil. Sie betreibt bereits über 200 IPTV-Kanäle und will im nächsten Jahr 500 weitere Sender starten. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert