T-Online: Mehr Filmauswahl bei Video on Demand

0
9
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Bonn – Kunden der T-Com-Tochter T-Online können künftig aus einem größeren Angebot an Filmen per Video on Demand wählen.

Dazu hat T-Com eine Kooperation mit dem deutschen Filmverleih „Concorde“ geschlossen. Das bestehende Portfolio wird unter anderem um Klassiker wie „Mulholland Drive“ von David Lynch erweitert. Aber auch aktuelle Produktionen werden eingebunden – etwa der franko-kanadische Film „C.R.A.Z.Y – verrücktes Leben“ und die deutsche Aufzeichnung „Ich bin die Andere“ mit Katja Riemann.

Concorde, ein Unternehmen der Tele München Gruppe, setzt seine Schwerpunkte im Bereich Arthouse-Kino, hat aber auch erfolgreiche Blockbuster ins Auge gefasst. Zugriff auf die per Kooperative zur Verfügung stehenden Filme haben T-Online-Kunden per Video-Stream sowie Nutzer des Triple Play-Angebotes T-Home. [ft]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum