Telekom: VDSL-Netz in acht Städten startklar

0
7
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Düsseldorf – Das neue Hochgeschwindigkeitsglasfasernetz der Deutschen Telekom ist in Düsseldorf, Frankfurt, Fürth, Köln, Leipzig, Nürnberg, Offenbach und Stuttgart kurz vor dem Start.

Mindestens 50 Prozent aller Haushalte könnten dort angeschlossen werden, teilte T-Com-Vorstand Roland Kittel dem Nachrichtenmagazin „Focus“ mit.

Die Tests zur Verfügbarkeit, Stabilität und Verlässlichkeit seien weit fortgeschritten und würden voraussichtlich im Juli abgeschlossen. In Berlin, Hamburg, Hannover und München sei das neue Netz hingegen noch nicht bereit, soll jedoch pünktlich am 11. August zum Beginn der Bundesliga-Saison in allen zwölf Städten starten. Dann kann die T-Com wie geplant über die schnellen Kabel mit Premiere die Bundesliga live über das Internet ausstrahlen. Durch das neue Netz können Daten in einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde übertragen werden.
 
Nach Informationen der Wirtschaftswoche soll VDSL nur dann in weiteren Städten starten, wenn das neue Netz zumindest vorübergehend von der Regulierung ausgenommen wird. Andernfalls habe T-Com-Chef Walter Raizner angekündigt, die für den Ausbau geplanten drei Milliarden Euro im Ausland zu investieren. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert