Telekomstart mit etwa 70 Programmen

0
17
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Bild: © Victoria - Fotolia.com
Anzeige

Die Deutsche Telekom AG startet ihr IPTV-Angebot rechtzeitig zur Bundesliga. Wie Die Welt in ihrer gestrigen Ausgabe berichtete, wird das Angebot mehr als 70 Fernsehsender beinhalten.

Damit geht das Triple-Play-Angebot der Telekom, das IPTV, Internet- zugang, Telefon und weitere Features wie Video an Demand vereint, in die erste Runde.

Über die im Paket enthaltenen Kanäle wollte sich die Telekom auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN noch nicht äußern. Wie DF bereits berichtete, fehlen im Programmpaket der Telekom noch so wichtige Kanäle wie die ARD, das ZDF und die Sender der RTL-Group. Das vollständige T-Home- Angebot soll in der zweiten Jahres- hälfte auf Basis des neuen VDSL- Netzes in den Ausbaugebieten gelauncht werden.
 
Bildquelle: Deutsche Telekom AG[ft]

Bildquelle:

  • Technik_Web_Artikelbild: © Victoria - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert